Das Geschäft mit Waffen – Rüstungsexporte aus Deutschland

Zeitgespräche

 

 

 

Unter dem Motto „Brucker Zeitgespräche“ findet am 22. Februar 2017 im Gemeindesaal der Erlöserkirche ein Vortrag mit Referent Jürgen Schulz statt.

Das Thema bietet zahlreiche, oft kontrovers diskutierte, Positionen. Im Vortrag werden relevante Fakten und Zahlen präsentiert, die zur Orientierung beitragen. Zur Sprache kommen:

  • Die Entwicklung der Rüstungsindustrie in Deutschland zu einem der größten Waffenlieferanten weltweit.
  • Der gesetzliche Rahmen und wie die Beteiligten damit umgehen.
  • Das Arsenal der Rüstungsfirmen: zu Wasser, zu Lande und in der Luft
  • Regionale Produktionsstandorte und ihre Beiträge zur Daseinsvorsorge der Kommunen.
  • Hat sich die Gesellschaft mit der Situation arrangiert oder gibt es Widerspruch?

Der Referent Jürgen Schulz hat längere Zeit in Ländern der sog. Dritten Welt im Bildungs- und Sozialbereich gearbeitet, er war viele Jahre Mitarbeiter bei amnesty international und engagiert sich aktuell im fairen Handel und in der Flüchtlingsarbeit.

Das Zeitgespräche-Team freut sich auf Ihren Besuch und versprechen einen interessanten Abend!

Termin:
Mittwoch, den 22. Februar 2017
20.00 Uhr
im Gemeindesaal der Erlöserkirche,
Stockmeierweg 7, Fürstenfeldbruck
Referent: Jürgen Schulz

, ,

Schreibe einen Kommentar