Mitmacher gesucht für Dokumentarfilm zum Klimawandel

arte

Im Rahmen der Paris Climate Conference 2015 produziert der deutsch-französische Kultursender ARTE einen partizipativen Dokumentarfilm zum Thema Klimawandel. Die Idee ist es, Menschen überall in Europa die Möglichkeit zu geben, ihre Verbundenheit mit ihrer Umwelt auszudrücken und somit auch ein weiteres, emotionales Signal an die UN-Verhandlungspartner zu richten.

Leute überall in Europa werden dazu aufgerufen, mit Smartphone, Kamera oder Tablet kurze Videos (1-3 Minuten) über ihren Lieblingsort in der Natur zu drehen und einzureichen. Es wird mit den gesammelten Videobeiträgen ein Dokumentarfilm entstehen. Der Ansatz ist dabei weniger journalistisch – oder wissenschaftlich –  als viel mehr persönliche, engagierte Botschaften zu gestalten.

Bei Interesse finden Sie weitere Infos auf ARTE oder im YouTube-Kanal.

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Referat Klimapolitik, Klimaforschung, Katharina Katheder katharina.katheder(at)stmuv.bayern.de

Grafikquelle: ARTE

, , ,

Schreibe einen Kommentar