Stadtradeln – Auftaktveranstaltung am 3. Mai

Banner StadtradelnDer bundesweite Auftakt des „Stadtradeln“ – einer Kampagne des Klima-Bündnisses – startete in diesem Jahr am 3. Mai in Rostock. Das „Stadtradeln“ ist ein Wettbewerb, bei dem Mitglieder der Kommunen und Bürgerinnen und Bürger  motiviert werden, im Zeitraum vom 1. Mai bis 30. September drei Wochen am Stück um die Wette zu radeln und Kilometer für den Klimaschutz in ihrer Heimatkommune zu sammeln. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunen und die fleißigsten Teams und Radler in den Kommunen selbst.

Mit der Kampagne soll für die Nutzung des Fahrrads im Alltag sensibilisiert werden und auch die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung sollen durch das „Erfahren“ bei Kommunalpolitikern verstärkt in die Stadt- und Gemeinderäte gebracht werden.

Im Landkreis Fürstenfeldbruck wird vom 21. Juni bis zum 11. Juli 2015 geradelt. Verschiedene Kommunen und Teams wie z.B. Germering, Fürstenfeldbruck, Eichenau, Olching, Puchheim, Gröbenzell und Mammendorf sind bereits zur Teilnahme gemeldet.

Quelle für Foto und Text: Klimabündnis

 

, , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar