Baumpflanzaktion in Gröbenzell

Der kleine Lukas schaufelt mit großer Begeisterung Erde um seine Esche.

Am Samstag, den 4.11.2017 wurden bei sonnigem Herbstwetter insgesamt 7 Bäume gepflanzt, um an einen der schönsten Tage im Leben zu erinnern: Zwei Sommerlinden, eine Esche, eine Bergulme und eine Traubeneiche fanden ihren Platz im Bürgerpark.

Bäume zur Hochzeit, für Kinder, zum Jubiläum

Drei Bäume wurden hier für und mit den Kindern unter großer Teilnahme auch von Omas und Opas gepflanzt. Gut mit Erde versorgte das junge Ehepaar Veronika und Manuel Metz ihren Hochzeitsbaum. Auch das Ehepaar Elisabeth (80) und Walter Müller (87) nahmen selbst die Schaufeln in die Hand: Denn erstmalig wurde hier ein Baum anlässlich einer diamantenen Hochzeit (60 Jahre) gepflanzt.

Auch die ganz Kleinen pflanzen mit

Bei der anschließenden Pflanzung auf dem Spielplatz am Ascherbach waren die Kinder des 3. Bürgermeisters Axel von Walter nicht zu bremsen. Vom Bauhof ausgestattet mit kleinen Arbeitshandschuhen und Schaufeln fingen Sie gleich an, eine Silberweide und eine Stieleiche an ihren neuen Platz zu setzen. Über so viel Tatkraft staunten auch die vier Bauhofmitarbeiter die alles perfekt vorbereitet hatten und mit viel Pflanzerfahrung zu Werke gingen.

Die 2-jährige Hannah und ihre Eltern haben viel Spaß beim Pflanzen ihrer Sommerlinde.

Bürgermeisters Martin Schäfer sowie die Agenda 21 Sprecherinnen Karin Schwarzbauer und Andrea Gummert konnten viele begeisterte Pflanzhelfer beobachten und erhielten ein sehr positives Feedback der Beteiligten.

Nun sind bereits 32 Bäume gepflanzt und helfen mit, Gröbenzell als Gartenstadt zu erhalten.

Interessenten können sich an Frau Katharina Bader vom Gröbenzeller Umweltamt wenden:

Gemeinde Gröbenzell
Bauamt, Katharina Bader
Tel: 08142/505-28

Das diamantene Hochzeitspaar Müller mit Tochter und Enkelin präsentiert stolz das neue Schild ihrer frisch gepflanzten Bergulme.

E-Mail: katharina.bader@groebenzell.de

, , ,

Schreibe einen Kommentar