Reisevortrag „Liberia“ im Eine-Welt-Zentrum

Seit nunmehr elf Jahren geht der in Grafrath lebende Krankenpfleger Thomas Böhner alljährlich für knapp zwei Monate nach Liberia, um nach seinem medizinischen Projekt zu sehen: Zwei Buschkliniken wurden mit deutscher Unterstützung in Liberia errichtet. Zahlreiche Medien haben über Böhners ungewöhnlich engagierten persönlichen Einsatz bereits berichtet.

Doch wie sieht der Alltag aus in einem Land, das der westlichen Mentalität mehr als fremd ist? Selbst Begleiter, die schon viele exotische Länder dieser Erde besucht hatten, urteilten nach einer Reise, dass dieses Land alles bereits Erlebte übertrifft.

Ein Land voller Extreme

Der Verein Eine Welt Zentrum und die AGENDA 21 laden zu einem spannenden Abend mit Thomas Böhner ein. Erleben Sie einen Bildervortrag mit unglaublichen Impressionen: fesselnd und abstoßend, überraschend und süchtig machend nach einem Weiter …

Sechzig Minuten aus sechs Wochen Arbeit eines Entwicklungshelfers.

Liberien

Thomas Böhner in Liberien

Termin:
Freitag, den 12. Januar 2018
Eine-Welt-Zentrum/ Bürgerpavillon
Heimstätttenstraße 24 – FFB
19.00 Uhr

Kein Eintritt – stattdessen erhalten Sie eine Liste benötigter Spendendinge

, , , , ,

Schreibe einen Kommentar