„Grüne Engel“: Auszeichnung für herausragendes Engagement

Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat zum „Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011“ erstmalig die Auszeichnung „Grüner Engel “ vergeben.

Die spezielle Ehrung erfolgt für vorbildliche Leistungen und langjähriges, nachhaltiges, ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich. Unter den Ausgzeichneten befanden sich in diesem Jahr auch zwei Engegaierte aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck:

Laudatio für Anke Simon aus Puchheim

Sie leitet die BUND Naturschutz-Kindergruppe seit deren Gründung im Jahr 2005. Dabei vermittelt sie Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren den erforderlichen Schutz von Natur und Umwelt und fördert den verantwortungsvollen Umgang mit der heimischen Pflanzen- und Tierwelt. Hierfür seien beispielhaft der Bau und das Anbringen von Insektenhotels und Fledermauskästen sowie Schilfpflanzaktionen und die Anlage von Magerrasenflächen genannt.

Darüber hinaus engagiert sie sich im ganzen Landkreis Fürstenfeldbruck in der Biberberatung, bei der Amphibienwanderung und im Bienenschutz. Ihr breitgefächertes Engagement findet Anerkennung in den Vereinen und Behörden des Landkreises

Laudatio  für Holde Tietze-Härtl aus Fürstenfeldbruck

Mit den Kindern der BN Ortsgruppe Fürstenfeldbruck und Emmering ist sie seit vielen Jahren „Der Natur auf der Spur“. Denn nur was man kennt und schätzt, dass schützt man auch.

Mit dieser Einstellung macht sie Kinder mit der Vielfalt und Schönheit der heimischen Natur vertraut und leitet sie zu einem natur- und umweltverträglichen Handeln an. Dies geschieht mit Aktionen wie „Das Erforschen von Biotopen“, „Lebensraum Wasser“ oder „Keine Angst vor Fremden – Tiere die zurückkehren (Biber, Fischotter, Wildkatze, Luchs und Wolf)“. Ihr weiteres Engagement gilt der Renaturierung der Amper, einem Bienenlehrpfad und Baumschutzaktionen entlang der Amper in Abstimmung mit den Behörden.

Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einer Ehrennadel.

Folgende Personen wurden ausgezeichnet:

  • Martin Baumeister Kaufering
  • Fritz Baur Ottobrunn
  • Irmgard Franken Starnberg
  • Dr. Bruno Geisert Sauerlach
  • Ursula Kunz Hohenlinden
  • Lena Merlich, Ceren Yilmaz Kirchheim
  • Diana Meßmer Bad Tölz
  • Justus Müller München
  • Dr. Vesselinka Varbanova Petrova-Koch, Dr. Wolfgang Ochs Garching
  • Johanna Philipp Bernau am Chiemsee
  • Anke Simon Puchheim
  • Holde Tietze-Härtl Fürstenfeldbruck
  • Max Walleitner Grasbrunn-Neukeferloh
  • Cornelie Wildenauer Schnaitsee
  • Dr. Hubert Zierl Berchtesgaden
, , , ,

Schreibe einen Kommentar