Ausstellung “RESTLOS GUT ESSEN”

IMG_0232

Die Ausstellung lädt zum Ausprobieren ein

IMG_0257

Die Besucherinnen und Besucher testen ihr Wissen

Viele Besucherinnen und Besucher zeigten bei der Ausstellungseröffnung ihr großes Interesse der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken. Der stellvertretende Landrat Johann Wieser eröffnete die Ausstellung und lud die Anwesenden ein ihr Wissen über die Gründe der Lebensmittelverschwendung zu vertiefen.

Hans-Jürgen Gulder vom Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten erläuterte in seinem Grußwort die Themen der Ausstellung:

richtig planen, überlegt einkaufen, sachgemäß aufbewahren, planvoll kochen und restlos verwerten.

IMG_02492

Pater Claudius Bals erläutert wie Klöster nachhaltig wirtschaften

Einen Einblick wie nachhaltig Klöster wirtschaften gab Pater Claudius Bals, ehemaliger Prior von St. Ottilien im anschließenden Vortrag. Er betonte auch, selber einen achtsamen Umgang mit der eigenen Umwelt zu pflegen.

IMG_02152

Richard Bartels am Stand von Slowfood mit seinen “Scheiterhaufen”

Anschließend boten die Kooperationspartner dieser Ausstellung, die Ernährungsfachfrauen des Bayerischen Bauernverbandes sowie Slowfood kleine Verköstigungen aus “Resteverwertungen” an: die Ernährungsfachfrauen einen Brotaufstrich aus “Bratenresten” , am Stand von Slowfood waren saure Knödel und Scheiterhaufen, zubereitet von Richard Bartels, zu probieren.

 

 

, , ,