Earth Hour: Licht aus als Zeichen für den Klimaschutz

earth-hourLicht aus am 28.3., denn an diesem Samstag findet von 20:30 bis 21:30 bereits zum neunten Mal die “Earth Hour” statt. Licht aus, eine Stunde lang, um ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen – und das weltweit!

Die Idee findet immer mehr Zuspruch: Städte und Gemeinden schalten die Beleuchtung von Sehenswürdigkeiten und öffentlichen Gebäude aus, als globales Zeichen für den Schutz unseres Planeten Erde. Im Landkreis Fürstenfeldbruck beteiligen sich, nach unseren Informationen, die Städte Fürstenfeldbruck und Olching an der Aktion.

Licht aus für eine Stunde – das reicht nicht um den Planeten zu retten – aber die Aktion schafft Bewusstsein und motiviert zu eigenem, klimabewusstem Handeln.

Hier das offizielle Video zur Earth Hour (in englischer Sprache):

Quelle für Foto: WWF – Earth Hour

 

 

 

, , , , ,