“Töchter des Aufbruchs” von Uli Betz

Datum/Zeit
Date(s) - 25/02/2015
20:00

Veranstaltungsort
Gröben-Lichtspiele


Unmittelbar und berührend, mit Charme, Witz und Tiefgang erzählen Frauen aus drei Gruppen von den beharrlichen Anstrengungen um ihre Freiheit, ihre Selbständigkeit, vor allem aber um ihre Akzeptanz zu erlangen:

die Klassische Gastarbeiterinnen der 60 er Jahre, prolitische Flüchtlinge aus dem Irak und Libanon, junge Frau die aus den (groß)mütterlichen Wurzeln schöpfen.

Die Regisseurin Uli Bez wird anwesend sein, sowie eine ihrer Protagonistinnen, Roula Balhas.

Veranstalter: Gemeinde Gröbenzell/Gröbenlichtspiele

Cordula Braun, Referat für Interkulturelle Kommunikation, Migration und Integration