Regionale Genussmeile auf den Gesundheitstagen

Suppenfest auf den Gesundheitstagen

Suppenfest: vorne von links: Michaela Bock, Schülerinnen und Schüler der Pestallozischule mit Lehrerin, hinten Mitte von links: Richard Bartels, Oberbürgermeister Pleil

Das AGENDA 21- Büro und das Slowfood Convivium Fünfseenland organisierten gemeinsam eine regionale Genussmeile auf den Gesundheitstagen Fürstenfeldbruck, die am 24. und 25. Mai im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck stattfanden. Geschätzte 15.000 Besucherinnen und Besucher nutzten das informative Angebot im schönen Klosterambiente.

Besonders das Suppenfest zugunsten des Fonds “Brucker BürgerInnen in Not” wurde gut angenommen. Ein besonderes Lob verdienen die Schülerinnen und Schüler der Schülerfirma der Pestallozzi-Schule Fürstenfeldbruck. Sie hatten bei einer “Schnippelparty” Gemüse, das übriggeblieben war oder nicht “der Norm” entsprach zu einer schmackhaften “Wunderlinge-Suppe” verarbeitet und anschließend professionell die Suppenausgabe betreut. Dort wurden auch die Suppenspenden von BRUCKER LAND, dem Klinikum Fürstenfeldbruck und dem Klosterstüberl an die hungrigen Gäste ausgegeben. Der Erlös des Suppenfestes in Höhe von 643,10 Euro wurde von Oberbürgermeister Pleil entgegengenommen.

, , , , ,