Stunde der Wintervögel

Alle Jahre wieder werden Laien vom NABU (Deutscher Naturschutzbund) und vom LBV (Landesbund für Vogelschutz) zur Vogelzählung unter dem Motto “Stunde der Wintervögel” aufgerufen.

Zwischen dem 9. und 11. Januar sollen Bürgerinnen und Bürger in ihrem Garten eine Stunde lang Vögel beobachten und dann die Höchstzahl der gesichteten Vögel pro Art melden.

“Citizen Science”  (Bürgerwissenschaft) nennen sich solche Aktionen Neudeutsch, wenn unter Mithilfe von Amateuren wissenschaftliche Beobachtungen durchgeführt werden.

, ,