Online-Filmabend: „Wie werden wir alle satt?”

Die Ortsgruppe Wartaweil des BUND Naturschutz in Bayern e.V. lädt am Dienstag, 23. März 2021 ein zu einem Online-Filmabend zum Thema „Wie werden wir alle satt? – Ernährung zwischen Esskultur, Gesundheit und Verantwortung“.

Gezeigt wird die 30-minütige Kurzfassung des Films „10 Milliarden“ von Valentin Thurn im Rahmen der WDR-Reihe „Planet Wissen“. Beim anschließenden Filmgespräch werden teilnehmen:

Themen zur Diskussion

  • Wieso hat die Art und Weise, wie wir uns ernähren, Auswirkungen auf die Umwelt, Gesellschaft und Politik?
  • Wie kann ich in meinem Garten die Artenvielfalt fördern?
  • Wie kann ich mich mit guten Lebensmitteln versorgen, wenn ich keinen eigenen Garten habe?
  • Noch wächst die Weltbevölkerung. Wie gelingt die Sicherstellung einer ausreichenden Lebensmitteversorgung?“
  • Wie könnte eine Region komplett mit bio-zertifizierten Lebensmitteln versorgt werden?

Wir würden uns freuen, wenn Sie teilnehmen und mitdiskutieren.

SOLIDARITÄT FÜR DIE UMWELTBILDUNG
Normalerweise beherbergen die Organisatoren 5.000 – 6.000 Personen pro Jahr, überwiegend Schülerinnen und Schüler und führen neben Ferienprogrammen auch ca. 300 Bildungsbausteine durch. Aufgrund der andauernden Beschränkungen, werden diese Zahlen nicht annährend erreicht und daher auch in 2021 kaum Einnahmen zu erwarten sein.

der Bund Naturschutz freut sich daher über eine Unterstützung in Höhe von 5,00 Euro für den Abend:

BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Raiffeisenbank Herrsching
BLZ 700 932 00
IBAN: DE82 700932000000063274
BIC: GENODEF1STH

Termin:
Dienstag, 23. März 2021
18:30 – 20:00 Uhr

Anmeldung hier …

Kontakt:
BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Wartaweil 76/77
82211 Herrsching am Ammersee
Neue Telefonnummer: 08152/39900-0

, ,