Ferienprogramm Wildkräuter sammeln

Bereits zum fünften Male fand das Wiesenkräuter sammeln im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Olching auf der örtlichen Streuobstwiese statt. Wegen der schlechten Wetterprognose fanden sich immerhin noch fünf beinharte Wiesenforscher im Altern von 6-9 Jahren zu den morgendlichen Kräutern sammeln zusammen. Während die Wiesenbetreuerin, Urte Langer, sich letztes Jahr noch Gedanken machte, was die Kinder wohl vom Programm der Kräuterpädagogin, Christine Weiß, behalten werden, wurde ihr die Frage am 7. August 2019 dann beantwortet: 3 Kinder kamen nämlich zum wiederholten Mal e zu der Veranstaltung der AGENDA 21 und bewiesen, dass sie sich eine Menge Kräuter gemerkt hatten. Auch auf das Butterschütteln, den selbstgemachten Brotaufstrich und die erfrischende Wiesenschorle freuten sie sich, worüber sich die Neulinge ebenso begeisterten.

Auch Petrus hatte heuer wieder ein Einsehen und ließ es erst vom Himmel schütten, als alle mit neuen, naturkundlichen Erfahrungen und gesättigt von der leckeren Brotzeit längst daheim waren.

 

, , ,