Vortrag “Ware Frau – Mythos und Wahrheit” im Rotlichtmilieu

Die Gleichstellungsstelle für den Landkreis Fürstenfeldbruck lädt ein zu dem Vortrag “Ware Frau – Mythos und Wahrheit” im Rotlichtmilieu von Frau Dr. Inge Kleine, Pädagogin, Wissenschaftlerin und Aktivistin gegen Prostitution.

Prostitution und Pornografie mit all ihren negativen Begleiterscheinungen wirken sich nicht nur auf die gekauften Frauen, sondern ganz massiv auf die Gesellschaft aus – insbesondere auf die jungen Menschen und die Gleichberechtigung der Geschlechter.

Ein Bewusstsein für Mythen und Wahrheiten schaffen

Eine politische Befassung mit Prostitution findet nur in engem Rahmen statt, da diese auch eine Einmischung in die liberale Gesellschaft bedeutet. Der Vortrag von Frau Dr. Inge Kleine will in diesem Themenbereich aufklären und Bewusstsein für Mythen und Wahrheiten schaffen.

Eine kleine Stärkung im Anschluss an den Vortrag wird auf der Galerie vorbereitet. Bitte bringen Sie auch interessierte Menschen mit. Wir freuen uns sehr über viele Besucherinnen und Besucher!

Termin:
Freitag, 7. Juni 2019
um 17.00 Uhr
Großer Sitzungssaal im Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Ausstellung:
„Stop-Sexkauf“
vom 06. – 25. Juni 2019
Galerie des Landratsamtes Fürstenfeldbruck

, , , ,