Vortrag zur Gemeinwohlökonomie

Die Stadtbibliothek Fürstenfeldbruck und das Sozialforum Amper laden ein zu einem Vortrag, der unsere vorherrschende Wirtschaftsordnung hinterfragt. Referent Jörn Wiedemann, Berater und Trainer für Personalentwicklungsthemen und nachhaltiges Wirtschaften, erläutert das alternative Modell der Gemeinwohlökonomie.

Nach welchen Werten wollen wir leben?
Die Gemeinwohlökonomie steht für eine grundlegend andere Ausrichtung unseres Wirtschaftens. Der Vortrag gliedert sich in 3 Teile. Es beginnt mit der Offenlegung der eigentlichen Werte, die den Kapitalismus am Laufen halten, seiner DNA. Anschließend werden die Besucher eingeladen, nachzudenken, ob sie auf diesen Werten ihr privates Leben aufbauen wollen. Schließlich wird der Referent einen Weg aufzeigen zu einer Wirtschaftsform, die auf den Werten der Menschlichkeit aufbaut.

Der Referent Jörn Wiedemann ist seit 2010 aktives Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie, bis Anfang 2018 Ansprechpartner für Unternehmen im deutschsprachigen Raum, sowie ehemaliger Vorstand der „Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.”.

Termin:
Dienstag 18. Februar 2020
19.30 Uhr
Stadtbibliothek in der Aumühle
Bullachstraße 26
82256 Fürstenfeldbruck
Eintritt: 5 EUR

, ,